Leichtathletik wurde zuerst nur von Turnvereinen betrieben, ab 1895 auch von Ballspielvereinen. Da sich beide Verbände auf kein gemeinsames Konzept einigen konnten, gab es bis 1938 parallel deutsche Leichtathletik-Meisterschaften für Turnvereine und für Ballspielvereine.

 

Alle auf den Plätzen 1 – 8 Platzierten  bei Deutschen Meisterschaften, Deutschen Junioren-Meisterschaften und Deutschen Jugend-Meisterschaften

Nachdem es jetzt wieder Deutsche Meisterschaften U16 gibt, wurde eine Auflistung

Platz 1 - 8  erstellt.

Hier folgen einige Auswertungen in verschiedenen Aufteilungen wie Medaillenspiegel  geordnet nach:

 

Athleten    Vereine   Disziplinen   Platzierungsspiegel

 

Neu ist die nachfolgende Auswertung von Medaillengewinnern aus dem Kreis nach Wechsel in andere Vereine

Auch die Namen bei Beteiligung an Deutschen Rekorden, bis 1989 bundesdeutschen Rekorden, ist jetzt aufgelistet s. u.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Leichtathletik in Bonn und Rhein-Sieg-Kreis